2.6.2.5. Empfang von von Alarmfaxen

Zum Empfang von Alarmfaxen bietet sich die in vielen Routern integrierte Faxfunktion an. Mit dieser können die Faxe zuverlässig empfangen und zur Weiterverarbeitung an unseren Alarmserver weitergeleitet werden. Nachfolgend wird die Einrichtung des Faxempfangs beispielhaft für eine FRITZ!Box 7290SL gezeigt. Die hierzu notwendigen Schritte sind jedoch auch auf andere Routermodelle übertragbar.

2.6.2.5.1. Fax-Empfang mit der FRITZ!Box

Zunächst muss der Router so konfiguriert werden, dass dieser Emails an unseren AlarmApp-Mailserver senden kann. Hierzu müssen Sie unter System/PushService/Absender unseren Emailserver hinterlegen.

Konfiguration des Email-Versands

Abb. 1: Hinterlegen Sie die Zugangsdaten des AlarmApp-Mailservers

Bitte treffen Sie hierbei die folgenden Einstellungen:

Feld Eingaben
E-Mail-Addresse Die Email-Adresse mit der Sie sich bei der AlarmApp registriert haben
Email-Benutzername Ihr Alarmapp-Benuztername oder die Email-Adresse mit der Sie sich bei der AlarmApp registriert haben.
Kennwort Das Kennwort Ihres AlarmApp-Benutzeraccounts
SMTP-Server x.alarmapp.org
Port 465
Verschlüsselte Verbindung ja

Speichern Sie nachfolgen die Einstellungen. Die FRITZ!Box versendet dann automatisiert eine Email um die eingegebenen Kontodaten zu überprüfen.

Achtung

Die Test-Email der FRITZ!Box wird direkt mit der konfigurierten Absenderaddresse an unseren AlarmServer versendet. Bitte beachten Sie, dass je nach gewählter Konfiguration der Alarmauslöser hierdurch eine Alarmierung ausgelöst werden kann.

Aktivieren Sie anschließen, wie in Abb. 2 dargestellt, die Faxfunktion unter dem Menüpunkt Telefonie/Fax.

Konfiguration des Email-Versands

Abb. 2: Aktivieren Sie anschließend die Fax-Funktion des Routers

Konfigurieren Sie im letzten Schritt den Versand der empfangenen Faxe an die Alarm-Emailaddresse Ihrer Organisation. Weitere Informationen zu dieser Emailaddresse finden Sie hier.

Konfiguration des Email-Versands

Abb. 2: Geben die Alarm-Addresse Ihrer Organisation als Empfänger des Alarmfaxes an.