3. AlarmApp Monitor

Mit dem AlarmApp Monitor stellen wir eine moderne Möglichkeit für die Einsatzanzeige bereit. Angezeigt z.B. auf einem Bildschirm im Gerätehaus können eintreffende Mitglieder auf einen Blick wichtige Informationen zum Einsatz sehen.

3.2. Grundsätzliche Einrichtung

Die Einsatzanzeige ist mit JavaScript auf der Basis von React entwickelt worden und sollte damit grundsätzlich auf allen modernen Browser funktionieren. Da es zu Unterschieden in der Implementierung kommen kann empfehlen und unterstützen wir ausschließlich die Verwendung von Google Chrome oder Chromium.

Für ein allein stehendes System können sie auch die den AlarmApp Monitor als Hardware-Gerät erwerben. Das ist ein unauffälliger Computer, der, sobald mit Internet, Bildschirm und Strom verbunden als Alarmanzeige dient. Sie können damit ohne großen Aufwand eine Geräteanzeige in ihrem Haus realisieren.

Die aktuelle Version des Monitors ist unter https://monitor.alarmapp.org zu finden. Bitte beachten Sie, dass sie sich für die Nutzung vom AlarmApp Monitor freischalten müssen. Bitte melden Sie sich entsprechend an oder beim Support.

3.3. Einstellungen

Nach dem Aufruf von https://monitor.alarmapp.org oder dem Start der AlarmApp Monitor Box sehen Sie ein Login-Fenster mit einer Zahlenreiche am Ende. Sollte Sie keine Tastatur am Gerät haben können Sie sich mit der Zahlreihe von einem anderen Rechner aus anmelden. Lesen Sie dafür bitte bei Entfernes Anmelden weiter. Ansonsten geben Sie bitte Passwort und Nutzername des Accounts ein, mit dem Sie den AlarmApp Monitor betreiben möchten. Wählen Sie Ihre Organisation und die Konfiguration die Sie benutzen möchten. Wenn Sie den AlarmApp Monitor neu haben, wird die Auswahl leer sein. Sie können dann in dem Textfeld den Namen einer neuen Konfiguration eingeben. Mit einem Klick auf weiter sehen Sie dann die Grundeinstellungen.

Es gibt zwei Orte an denen Einstellungen vorgenommen werden können:

  • Einstellungen, die den Monitor betreffen werden über das globale Menü am oberen rechten Eck vorgenommen
  • Einstellungen zu den einzelnen Widgets werden in einem Menü beim jeweiligen Widget vorgenommen. Dieses Menü kann über das Augesymbol in der oberen Menüleiste ein- und ausgeblendet werden.

Um die Anzeige des AlarmApp Monitor Ihren Bedürfnissen anpassen zu können haben wir einzelne Parameter als Widgets organisiert. Sie können weitere Widgets über “Hinzufügen” in die Anzeige eingliedern. Elemente werden verschoben indem zuerst durch einen Klick auf das Auge in der Menüleiste die Fensterrahmen der Widgets angezeigt werden. Danach können die Widget an ihrer Titelleiste wie gewünscht positioniert werden. Durch einen erneuten klick auf das Auge werden die Leisten wieder ausgeblendet.

Um veränderte Einstellungen zu speichern klicken Sie bitte auf das Diskettensymbol in der oberen Menüleiste. Dadurch werden Ihre aktuellen Einstellungen mit dem Server synchronisiert. Wenn Sie dies nicht tun werden bei einem Neuladen der Seite oder einem Verbindungsverlust Ihre Einstellungen zurückgesetzt.

3.4. Fernwartung

Einstellungen vom AlarmApp Monitor müssen nicht am aktiven Monitor vorgenommen werden. Wir speichern die Einstellungen auf unseren Servern. Bei einer Änderung derselben werden die geänderten Einstellungen vom Server an den entsprechenden AlarmApp Monitor übertragen. Durch unterschiedliche Größen unserer Anzeige auf dem Endgerät und demjenigen, auf dem Sie die Einstellungen vornehmen, kann es sein, dass die Ergebnisse von der Erwartung abweichen und Sie sich der optimalen Lösung durch ausprobieren nähern müssen. Bitte beachten Sie, dass die Anzeige der Menüleiste mit gespeichert und übertragen wird.

3.5. Entferntes Login

Vor dem ersten Einloggen am AlarmApp Monitor sehen Sie eine Zahlenkombination unter den Eingabefeldern für Name und Passwort. Mit dieser Kombination können Sie die AlarmApp Monitor Instanz über einen anderen Computer einloggen. Dazu klicken Sie bitte in der linken Menüleiste auf “Geräte” und dann auf “AlarmApp Monitor”. Ganz unten dann auf “Entfernter Login”.